GSB 7.1 Standardlösung

Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung. Theorien, Befunde und Interventionen
Petersen, Lars-Eric / Six, Bernd (Hrsg.).
2008
Weinheim (Beltz)

Hierbei handelt es sich um einen Auszug, da eine Verlinkung auf ein kostenfreies Dokument nicht möglich war.

Datum 01.01.2008

Wie entstehen Vorurteile, wie kommt es zu Sexismus, Rassismus oder Altersstereotypen? Welche Folgen haben bestehende Vorurteile und Stereotype auf Wahrnehmung, Denken und Handeln von Menschen? Wie kann man dem begegnen? Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung sind seit den Anfängen der Sozialpsychologie zentrale Themen in psychologischer Theorienbildung und Forschung. Ein Grundlagenthema, das in viele psychologische Bereiche, etwa Entwicklungs-, klinische oder pädagogische Psychologie hineinragt und gesellschaftlich immer relevanter wird. Das Buch ist systematisch gegliedert in die vier großen Abschnitte Stereotype, Vorurteile, soziale Diskriminierung und Interventionen.

8